20.05.2019

Die neuen Regelungen des Bundesteilhabegesetzes (BTHG) erfordern eine Änderung der bisherigen Praxis der Essensabrechnung in den Werkstätten für behinderte Menschen (WfbM).

Unsere Lösungen actioPOS Abrechnungssysteme für die Werkstättenverpflegung kann Ihnen helfen die geforderten Einzelabrechnungen der Gäste für das Mittagessen einfach darzustellen.

An der Essensausgabe kann ein Terminal installiert werden. Hier werden alle Teilnehmer erfasst und das ausgegebene Essen verbucht. Im webbasierten Abrechnungsprogramm erhalten Sie alle Zahl und und Auswertungen für eine individuelle Abrechnung mit den Gästen, den eingesetzten Betreuern oder mit den Versorgungsträgern.

Ein Menüvorwahlsystem für die portionsgenaue Planung und Lieferung in den Einrichtungen/Ausgabestellen und ein bargeldloses Kassensystem für Kioskverkäufe sind jederzeit implementierbar.

Über eine webbasierte Plattform stehen rechteabhängig alle Daten jederzeit zur Verfügung.

Kontaktieren Sie uns gerne für weitere Informationen. Zum Kontaktformular